Merkzettel
()
Schloss Annaberg im Vinschgau
www.suedtirol-ferien.it

Toblach Kreuzweg - der %C3%A4lteste Tirols


Am Südausgang des Friedhofs steht die erste der fünf Passionskapellen, die entlang der Maximilianstraße den Weg säumen. Es sind fünf kapellenartige Bildstöcke mit Passionsszenen an der Rückwand. Das öfters angebrachte Wappen der Familie Herbst lässt sicher die Gebrüder Christoph und Kaspar Herbst als Stifter erkennen. Die Passionskapellen stammen aus dem Jahre 1519 und bilden mit der ehemaligen görzischen Kapelle in der Pfarrkirche als Ausgangspunkt und der Rundkapelle im Lerschach als Endpunkt den sogenannten Kalvarienberg.


In Newsletter eingetragen.