Merkzettel
()
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff
www.suedtirol-ferien.it

Drei Zinnen H%C3%BCtte


Drei Zinnen Hütte

Drei Zinnen Hütte - Sexten/Pustertal

Plz/Ort: 
Sexten/Pustertal (BZ)
Führung: 
C.A.I.
Tel.: 
Sommer / estate +39 0474 972002 - Winter / inverno +39 329 6690335
Fax: 
+39 0474 712456
Meereshöhe: 
2.405m


Drei Zinnen Hütte 2.405m

Die Hütte befindet sich auf dem Toblinger Riedl, gegenüber den Nordwänden der Drei Zinnen.
Die erste, 1883 von der Sektion Hochpustertal des DÖAV erbaute Hütte wurde im Krieg 1915-1918 zerstört, die heutige Hütte vom CAI 1923 und 1935 errichtet.

40 Betten und 100 Lagerplätze

Zugänge:

-von Moos bei Sexten, 1.340m bis zur Talschlußhütte, dort den Steig, Mark 102, 2 1/2 St.
-von Höhlenstein (Landro) 1.406m, Steig, Mark 102, 3 1/2
-im Übergang von der Lavaredo-, Auronzo-, Zsigmondy-,Büllejoch- und Dreischusterhütte

Gipfel- und Klettertouren:

-Toblinger Knoten: 2.617m über den wiederhergestellten gesicherten Kriegssteig, nicht schwierig, aber sehr ausgesetzt, 1 St.
-Schusterplatte: 2.957m, Steig und Fels, 1. Grad, 2 St.
-Paternkofel: 2.744m, durch den Paterntunnel (Taschenlampe) und die Gamsscharte, sehr interessant, zT. gesicherte Kriegspfade im Fels, für etwas Geübte nicht schwierig, 1 1/2 St.
-Große Zinne und Westliche Zinne, Normalwege: unter Auronzohütte
-Außerdem zahlreiche weitere Klettertouren an den Drei Zinnen am Paternkofl, vom 3. bis zum 6. Grad


In Newsletter eingetragen.