Merkzettel
()
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff
www.suedtirol-ferien.it

Tschenglsburg - Laas/Tschengls


Tschenglsburg - Laas/Tschengls

Straße: 
Tschenglsburg 35
Plz/Ort: 
I-39032 Laas/Tschengls (BZ)
Tel.: 
+39 0473 739 797


Die Tschenglsburg, auch Fuchsburg genannt, ist trotz verschiedener Bauzeiten eine geschlossene bauliche Anlage. Die Ringmauern hatten Schwalbenschwanzzinnen, von denen noch drei an der Eingangseite erhalten sind. Das große Rundbogentor (erbaut um 1000) ist mit Quadern aus weißem Marmor eingefasst und zeigt am Keilstein das schön gemeißelte Wappen der Herren von Tschengls. Der an den Turm angebaute Wohntrakt hat Schwalbenschwanzzinnen in Zierform am Giebel und fünf Steinkamine. An den Fenstern sieht man noch Reste ornamentaler Renaissancebemalung. Am spitzbogigen Eingang in das Wohnhaus finden wir das Wappen der Grafen Fuchs um 1800. Die Tschenglsburg war alter Besitz der churisch - tirolerischen Ministerialen von Tschengls und wurde von ihnen Ende des 13. Jh. erbaut. Damals existierte aber schon der Bergfried (um 1000 erbaut). Seit 1860 gehört die Burg der Familie Tscholl, das Gebäude diente zur bäuerlichen Nutzung.

Heute beherbergt das Kellergeschoss der Burg einen Restaurant- und Barbetrieb mit rund 40 Sitzplätzen.

(Dauerausstellung in der Tschenglsburg: Holzfigurenkabinett von Roland Veith)


In Newsletter eingetragen.