Merkzettel
()
Schloss Annaberg im Vinschgau
www.suedtirol-ferien.it

Schloss Matschatsch - St. Michael/Eppan


Schloss Matschatsch - St. Michael/Eppan

Plz/Ort: 
I-39057 St. Michael/Eppan (BZ)
Tel.: 
+39 0471/662206
Fax: 
+39 0471/663546


Auf der Straße zur Mendel fahren Sie direkt daran vorbei. Zu Ihrer rechten Seite befindet sich ein Parkplatz. Von dort aus erreichen Sie das idyllisch gelegene Schlösschen.
Im 16. Jh. gehörte das Gebäude einem gewissen Matheis Pernstich, der es wahrscheinlich an die Herren von Fuchs verkaufte.
Anfang des 18. Jh. wurde die Familie Franzin als Besitzer genannt, ab 1806 die Schasser von Kaltern. Diese bauten das Anwesen zur Sommervilla aus. 1887 war die Anlage im Besitz der Di Pauli. Diese bauten das Schlösslein erneut um und nutzten es als Sommerresidenz.
1953 erwarb die Gemeinde Eppan die Villa und baute sie aus.
Schloss Matschatsch wurde zu seiner Zeit recht modern gestaltet, wobei jedoch auch der Überetscherstil immer wieder mit eingebaut wurde. An der südlichen Seite schmückt eine kleine, halbrunde Kapelle mit Kuppel und Laterne die Front. Inmitten von Bäumen wirkt das Schlösschen außerordentlich romantisch.

Wer die Mendel erklimmen will oder direkt Schloss Matschatsch als Ziel bestimmt, verbindet die Entdeckung dieses wunderschönen Plätzchens mit einer ordentlichen Wanderung. Wie erwähnt, befindet sich in der Nähe ein Parkplatz für alle, die nicht allzu weit gehen wollen. Vor dem Schloss gibt es Sitzmöglichkeiten und nicht nur für Kinder in der Natur viel zu entdecken.


In Newsletter eingetragen.