Merkzettel
()
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff
www.suedtirol-ferien.it

Festenstein - Andrian


Festenstein - Andrian - Eppan

Straße: 
Gaid
Plz/Ort: 
I-39057 Andrian - Eppan (BZ)
Tel.: 
+39 0471/662206
Mobiltel.: 
+39 0471/663546


Festenstein - Andrian

Zum Bild Andrians gehört die Burgruine Festenstein, die hoch oben in der wilden Höllentalschlucht auf einem schwindelerregenden Felssporn thront und nur durch einen steilen Bergsteig erreichbar ist. Allerdings gehört die Burg, deren Inneres nicht besichtigt werden kann, bereits zum Gemeindegebiet Eppan.
Burg Festenstein liegt unterhalb von Gaid in einer Schlucht am Rande des Eppaner Gebietes.
Der erste Besitzer und Erbauer dieser Burg sowie das genaue Datum ihrer Errichtung sind nicht bekannt. Etwa um 1220 wird Festenstein zum ersten Mal in einem Verzeichnis erwähnt.
Ein Brand um 1500 zerstörte das Gebäude, es wurde jedoch später wieder errichtet. Franz Lanser übernahm in der Mitte des 17. Jahrhunderts den Besitz. Um 1910 kaufte ein deutscher Kommerzienrat die Ruine und ließ sie restaurieren.
Burg Festenstein ist von Andrian sowie von Perdonig und Gaid aus erreichbar. Eine Wanderung über Schloss Korb oder Boymont hinauf zu der Anlage ist auf jeden Fall empfehlenswert.


In Newsletter eingetragen.