Merkzettel
()
Der Ortler, 3905m, der höchster Berg in Südtirol
www.suedtirol-ferien.it

Schloss Juval


Schloss Juval

Schloss Juval - Kastelbell-Tschars

Straße: 
Juval 3
Plz/Ort: 
I-39020 Kastelbell-Tschars (BZ)
Tel.: 
+39 348 4433871
Fax: 
+39 0473/221852


Schloss Juval

Die Burg wurde 1278 von Hugo von Montalban erbaut und ist seit 1983 Wohnsitz von Reinhold Messner, der hier mehrere Kunstansammlungen untergebracht hat: Tibetika-Sammlung, Bergbildgallerie, Maskensammlung aus 5 Kontinenten und Botanischer Rundgang (frei zugänglich).
Das Schloss ist zu Fuß vom Parkplatz Juval an der Vinschgauer Staatsstraße, von Staben oder über die Waalwege von Tschars oder Altrateis aus zu erreichen (jeweils ca. 1 Stunde).
Durch verschiedene Vegetationsstufen führt der Waalweg am Vinschgauer Waalweg am Vinschgauer Sonnenberg zu Reinhold Messners Schloss Juval, das hoch über dem Eingang zum Schnalstal steht. Vom Dorf Tschars aus folgt man der Beschilderung „Juval“, erreicht im Aufstieg den Waalweg und gelangt nach einer wunderbaren Wanderung mit Talblick zur Jausenstation Sonnenhof des Schloss Juval mit seinen tibetanischen Sammlungen. Beim Schlosswirt von Juval kann man sich auch zum Essen und Trinken niederlassen. Der Abstieg erfolgt wieder den Waal entlang. Man kann auch die Schlossstraße entlang oder auf dem Naturlehrpfad (NL) die Fraktion Staben erreichen.


In Newsletter eingetragen.