Merkzettel
()
Der Ortler, 3905m, der höchster Berg in Südtirol
www.suedtirol-ferien.it

Kirche zur hl. Katharina - Lajen


Kirche zur hl. Katharina - Lajen

Plz/Ort: 
Lajen (BZ)


Die Kirche zur hl. Katharina ist im Jahre 1434 geweiht worden. Am Portal an der Südseite erkennt man die Jahreszahl 1558. Die Westfassade zeigt etwas verwitterte Freskenreste, nämlich das Jüngste Gericht und einen Christophorus. Wie viele andere Lajener Filialkirchen hat auch St. Katharina einen Barockaltar. Im Altarschrein sehen wir Maria mit dem Kind sowie Barbara (links) und Katharina (rechts). Die gewundenen Säulchen sind mit Rebmotiven verziert. Die Figuren dazwischen sind Nikolaus und Martin. Ganz oben sieht man Gott Vater mit der Weltkugel. Im Altarraum hat sich das hübsche gotische Netzgewölbe mit einem bemalten Schluss-Stein erhalten, während das Kirchenschiff von einem später eingefügten Tonnengewölbe überragt wird (Krönung Mariens). Der rechte Seitenaltar zeigt den hl. Antonius von Padua, der linke Maria mit dem Kind mit dem Weinpatron Urban, der dem Kind eine Traube reicht. Das Altarbild soll von Carl Henrici, dem Maler des Bozner Herz - Jesu - Bildes, stammen. Daneben stehen 2 weitere Heiligengestalten, nämlich Leonhard mit der Kette und wiederum Urban mit der Weintraube. Schließlich sind wir im Lajener Ried ja bereits im Bereich der Rebe anbelangt.


In Newsletter eingetragen.