Merkzettel
()
Naturpark Texelgruppe in Südtirol
www.suedtirol-ferien.it

Martelltal


Martelltal

Tourismusverein: Martelltal
Straße: 
Dorf 96
Plz/Ort: 
I-39020 Martell (BZ)
Tel.: 
0473 744598
Fax: 
0473 744698


Martelltal

Durch Goldrain und vorbei an der Ruine von Schloss Obermontani erstreckt sich das ursprüngliche Martelltal mit seiner vielfältigen Pflanzenwelt, saftigen Wiesen, dunklen Wälder, knackigen Gemüsefelder und süßen Erbeergärten.
Weite Teile des Tales werden vom Nationalpark Stilfserjoch umfasst, in dem man Gemsen, Silberdisteln, Rehe, Alpenrosen und vieles mehr beobachten kann.
Bereits zur Jahrhundertwende wußten die Gäste dieses abgeschiedenen Tal zur Sommerfrische zu schätzen. Der verwitterter Zeitzeuge, die Ruine des Grand Hotel Valmartello Cevedalede, weist noch heute im Talschluss oberhalb des Zufrittstauseees auf die vergangene Marteller Tourismusgeschichte hin.
Heute gesellt sich zu den besonders schönen Wandermöglichkeiten ein ausgewogenes Sportangebot: herrliche Loipen, ein tolles Sport- und Freizeitzentrum (Trattla), Biathlon, eine Naturrodelbahn, Skispringen, Eislaufen, Winterwandern und Skitouren bis in den Talschluss und auf das Bergmassiv.
Ein Tipp: probieren Sie von den köstlichen Erdbeeren des Martelltales!


In Newsletter eingetragen.