Merkzettel
()
Der Ortler, 3905m, der höchster Berg in Südtirol
www.suedtirol-ferien.it

Mals-Burgeis-Schluderns


Mals-Schluderns-Glurns

Tourismusverein: Mals-Schluderns-Glurns
Straße: 
St. Benediktstr. 1
Plz/Ort: 
I-39024 Mals (BZ)
Tel.: 
+39 0473 831190
Fax: 
+39 0473 831901


Mals

Mals (1.050m) ist die bedeutenste Ortschaft im sonnigen und trockenen Obervinschgau. Der Ort befindet sich südlich der Malser Haide, zwischen den Ötztalern im Osten, der Ortlergruppe im Süden und der Sesvennagruppe im Westen.

Wunderbare Kulturwelt....

Zur Gemeinde gehören die Fraktionen: Burgeis, Schlinig, Schleis, Laatsch, Planeil, Plawenn, Ulten-Alsack, Tartsch und Matsch.
Mals wird auch als die Stadt mit den 5 Türmen bezeichnet. Vier Türme stammen aus der romanischen Zeit und der Pfarrturm stammt aus der Gotik. Der Markanteste ist wohl der 34m hohe, runde Fröhlichsturm. Im Vergleich mit der toskanischen 13-Türmestadt San Gimignano schneidet Mals gar nicht so schlecht ab.

Burgeis

Von der Fürstenburg und dem Kloster Marienberg überragt und etwas oberhalb von Mals befindet sich das das bäuerliche Dorf Burgeis (1.237m). Hier wird noch Tradition gelebt und man braucht sich nicht wundern, wenn ein Bauer am Abend mitten durch das Dorf seine Kühe nach Hause treibt.

Skivergnügen im Skigebiet Watles

Direkt oberhalb von Burgeis befindet sich das Skigebiet Watles, welches im Winter nicht nur zum Skivergnügen, Apresski und Hüttenzauber einläd, sondern auch im Sommer ein wahres Wanderparadies ist.

Schluderns

Zu Füßen des Sonnenberges befindet sich das idyllische Bauerndorf Schluderns (921m). Hier beginnt auch der Vingscher Obstbau und so manche Reben- und Obstbäume schmücken die romantischen alten Hausmauern des Dorfes. Wanderungen in die nahegelegenen Berge und zum 100ha großen Biotop, sind besonders beliebt. Auch die bekannten Obervinschgauer Skiregionen sind nicht weit entfernt.
Hoch über Schluderns tront die Churburg, die für Ihre wohl ausgestattete Rüstungskammer bekannt ist. Die Burg ist der Wohnsitz des Grafen von Trapp, kann aber trotzdem besichtigt werden.


In Newsletter eingetragen.