Merkzettel
()
Der Ortler, 3905m, der höchster Berg in Südtirol
www.suedtirol-ferien.it

Leifers-Branzoll-Pfatten


Leifers Branzoll Pfatten

Tourismusverein: Leifers Branzoll Pfatten
Straße: 
J.-F.-Kennedy-Str. 88
Plz/Ort: 
I-39055 Leifers (BZ)
Tel.: 
+39 0471 950 420


Leifers

Die Stadt Leifers (258m) befindet sich ca. 10km von Bozen, inmitten der großen Apfelgüter in Südtirols Süden. Leifers ist die jüngste der 8 Städte Südtirols (seit 1985).
Leifers bietet durch sein ideale Lage eine Vielfahlt an Unternehmungsmöglichkeiten, ob nach Bozen zu Museen oder zum shopping, oder in die Berge zum Wandern oder zu den nahegelegenen Seen. Sehenswert ist das Schiffsmuseum Leifers.

Branzoll

Branzoll (238m), im italienischen Bronzolo, kommt aus dem rätischen und bedeutet Bachmündung. Branzoll war bereits im Mittelalter wichtiger Verladeort für die Lieferung von Waren mit dem Flos. Begeehrt waren vor allem Hölzer aus den umliegenden Gemeinden. Am Bestimmungsort angekommen wurden die Waren abgeladen, die Flöße auseinandergebunden und das begehrte Holz verkauft. An den Flusshafen erinnert noch heute im Dorf selbst das Gebiet Zur Lende. Auch der begeehrtenswerte Branzoller Porphyr ist mittlerweile aus wirtschaftlicher Sicht durch den Obstanbau abgelöst worden. Die Entsumpfung der Talsohle brachte viel fruchtbaren Kulturgrund, der vor allem Siedler aus dem Trentino anzog. Deshalb ist Branzoll auch ein vorwiegend von Italienern besiedelter Ort.


In Newsletter eingetragen.