Merkzettel
()
Schloss Annaberg im Vinschgau
www.suedtirol-ferien.it

Lana bei Meran


Lana

Tourismusverein: Lana
Straße: 
Andreas Hoferstr. 7/b
Plz/Ort: 
I-39011 Lana (BZ)
Tel.: 
+39 0473 561770
Fax: 
+39 0473 561979
Webseite: 


Lana

Im Südwesten des Meraner Talbeckens dehnt sich die große Marktgemeinde Lana aus, ein wichtiges Obstbauzentrum, in Ober-, Mitter- und Niederlana gegliedert.
.
Lana bietet alle Reize und Schönheiten des Burggrafenamtes: zwischen fruchtbaren Obstwiesen und Weinbergen liegen Kirchen, Burgen, und Ruinen, alte Ansitze und stattliche Bauernhöfe.
Lana wird von der Falschauer durchflossen, einem klaren Gebirgsbach aus dem Ultental der hier durch die enge tief eingeschnittene Gaulschlucht zutage tritt.
Die Seilbahn zum Vigiljoch (1.486m) wurde bereits im Jahre 1913 vom Ingenieur Luis Zuegg erbaut. Diese und die Kohlerer Seilbahn bei Bozen sind die ersten Schwebeseilbahnen der Welt zum Transport von Personen

Vigiljoch

Das Vigiljoch, welches hoch über dem Etschtal thront, ist ein Sommerfrisch- und Wandergebiet nicht weit von Meran. Man erreicht es in wenigen Minuten mit einer kleinen Seilbahn, deren Talstation in Lana liegt.
Auf einem Hügel des Wandergebietes liegt das romantische St. Vigilius-Kirchlein
Am Vigiljoch wurden auch radioaktive Quellen entdeckt, deren heilkräftiges Wasser in Rohrleitungen nach Meran zum Kurbad geführt werden, aber auch vor Ort genutzt werden.


In Newsletter eingetragen.