Merkzettel
()
Der Ortler, 3905m, der höchster Berg in Südtirol
www.suedtirol-ferien.it

Ansitz Angerburg Blumenhotel - St. Michael/Eppan


Blumenhotel Ansitz Angerburg - St. Michael/Eppan

Straße: 
Unteralberstrasse
Plz/Ort: 
I-39057 St. Michael/Eppan (BZ)
Tel.: 
+39 0471/662107
Fax: 
+39 0471/660993


Ansitz Angerburg ist ein um 1608 entstandenes Adelshaus, auch Adelssitz genannt. Es handelt sich um ein ehemaliges Bauernanwesen, das damals herrschaftlich im Überetscherstil umgebaut wurde. Die ursprünglichen Besitzer kamen aus dem Städtchen Angerburg in Ostpreußen, dem heutigen Polen.
Im 18. Jh. noch im Besitz der Familie von Dellemann, gelangte der Ansitz im 19. Jh. in den Besitz der Familie von Mackowitz.
Maria Witwe von Mackowitz geboren Andergassen vererbte den Sitz 1944 an Romana Andergassen. Heute ist der Ansitz im Besitz der Familie Obletter und in ein gut geführtes Hotel mit Restaurant und Café umgewandelt worden.

Der Überetscherstil

Der Überetscherstil liegt in der regelmäßigen Raumanlage. In jedem Stockwerk gruppieren sich die Räume symmetrisch um einen großen Mittelsaal. Dies war im verwinkelten Baustil des Mittelalters ein neues Prinzip. Die Fenster sind viereckig, die Mittelsäle werden jedoch durch gekuppelte Rundbogenfenster ausgezeichnet. Die alten Säle sind auch heute noch zu besichtigen.


In Newsletter eingetragen.